Navigation Menu+

Aufbewahrung von Häkelmotiven

Gepostet am Mittwoch, der 19. September 2012 um 11:00 in Gehäkeltes | 4 Kommentare

Kreative Aufbewahrung von Häkelmotiven in einer CD Mappe- creative storage of crochet motifs with a cd wallet

In diesem Artikel möchte ich eine Art des Aufbewahrens von gehäkelten Motive vorstellen, bei denen bisher alle, denen ich es gezeigt habe, nur irritiert den Kopf geschüttelt haben. Eure Meinung würde mich wirklich interessieren :).

Wie bereits im vorherigen Artikel vorgestellt habe ich das Buch “Beyond the Square: Crochet motifs” von Edie Eckman als Anlass genommen 144 unterschiedliche Muster zu häkeln. Für mich hat sich schnell die Frage gestellt, wie ich den Überblick bewahren kann und mir die einzelnen Motive wieder anschauen kann. Schließlich war die Menge etwas unübersichtlich.

Als ich dann leere CD-Sammelmappen in meinem Regal fand habe ich spontan die ersten Häkelmotive hineingesteckt. Das Ergebnis war das was ich mir gewünscht hatte: Eine übersichtliche Sammlung von Mustern, die ich mir mehrfach angeschaut habe und von denen ich keines zufällig doppelt gearbeitet habe.

4 Kommentare

  1. Ich finde die Idee sehr originell! Und unglaublich praktisch. (So ein Einsteck-Fotoalbum könnte sich vielleicht auch eignen.)
    Willst du denn die Motive als eine Art Katalog behalten?
    Das Eckman-Buch habe ich auch, gibt es jetzt in einer dt. Ausgabe, aber ich hab noch nichts daraus gehäkelt.
    Liebe Grüße,
    evi

    • Hi Evi
      Du hast Recht, es wirkt wie ein Katalog, ich hab es jedoch eher als Überblick genutzt. Ich habe alle 144 Grannys durcheinander gehäkelt und hätte sonst wahrscheinlich manche doppelt. Jetzt nähe ich alle auf eine Decke :)

      • Ah, auf die Decke bin ich gespannt! :-)

  2. I think this is wonderful. I would add a note on where to find the pattern or include the pattern in the envelope.
    I love your patterns.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>