Navigation Menu+

Babysachen Häkeln – Was brauche ich zusätzlich?

Gepostet am Dienstag, der 12. Januar 2016 um 18:00 in Gehäkeltes | Keine Kommentare

Collage Material

Natürlich können viele Dinge für die Herstellung von Babysachen improvisiert werden. Ich werde mich aber mit dem Häkeln von Babyspielzeug und Accessoires länger beschäftigen und habe mich dafür entschieden ein wenig Geld zu investieren. Hier werde ich über die verschiedenen Materialien berichten. Du findest hier meine ersten Eindrücke und wirst vielleicht erahnen können was ich für gehäkelte Babysachen geplant habe. Bitte schreibe mir doch in die Kommentare, falls du gute oder auch schlechte Erfahrungen mit diesem und anderem Baby Bastelzubehör hast.

Quitscher

Als erstes möchte ich Dir meinen Favoriten vorstellen. Dieses flache quitschende Ding ist etwa 5cm im Durchmesser und ich finde es großartig. Das Geräusch entsteht indem man es zusammendrückt und die Luft entweicht. Der Quitscher ist recht laut, das kann auf Dauer als störend empfunden werden. Für kleine Kinder ist es jedoch wichtig, dass ihre Aktionen eine Reaktion zur Folge haben. Das kann es mit diesem Material erleben. Es entsteht kein Dauerton sondern ein kurzer Laut, der mit Sicherheit so spannend ist, dass er oft wiederholt werden muss. Ich bin mir nicht ganz sicher ab welchem Alter Babys und Kleinkinder diesen Quitscher tatsächlich als Spielzeug wahrnehmen. Interessant, wenn auch ein wenig zu laut für manche Charaktere, ist es sicher schon früh. Es selbst nutzen können Kinder wahrscheinlich ab zehn Monaten. Dann haben sie die nötige Kraft entwickelt den Quitscher zusammen zu drücken. Ich habe bereits diverse Ideen, für Häkelprojekte mit diesem Material.

Quitscher für Baby Spielzeug - Squeaker for baby toys

Quitscher für Baby Spielzeug 5cm

Rasselperle

Klein aber oho! Diese Beschreibung hat wahrscheinlich noch nie so gut gepasst, als bei dieser Rasselperle. Die kleine rasselnde Kugel von ca. 1cm Durchmesser hat einen schönen, hohen und angenehmen Klang. Ihr Ton zieht schnell die Aufmerksamkeit von Babys auf sich, ohne sie zu erschrecken, und lässt sich daher schon als Bastelmaterial für die Kleinsten verwenden. Ich kann sie mir gut als Zentrum eines klingelnden gehäkelten Würfels oder Balls vorstellen. Auch ist es sicher ein tolles Element für eine Kette über den Kinderwagen oder das Bettchen. Das spannende klingelnde Geräusch dieser Rasselperle reizt bestimmt dazu, sich zu strecken und sie immer wieder anzustoßen. Ich freue mich bereits darauf sie zu verwenden.

Runder Rassel Ball - Round rattle ball

Runder Rassel Ball, 1 cm Durchmesser

Mobile Halbring

Das nächste Zubehör ist ein Mobile Halbring. Von Anfang an war ich sehr skeptisch und bisher bin ich immer noch nicht so ganz überzeugt. Das Material an sich hält was es verspricht. Ein Bogen mit drei Löchern. Es lassen sich zwei Elemente daran anbringen und eine Schlaufe um den Halbring zu befestigen. Man kann ihn auf diese Weise gut über einer Wiege oder einem Kinderwagen anbringen, aber es wirkt relativ unspektakulär. Ich werde ein wenig experimentieren und eventuell findet sich noch eine hübsche Verwendung.

Einfacher Mobile Bogen - Simple baby mobile part

Einfacher Mobile Bogen für zwei Teile

Schnullerclip

Ein Schnullerclip ist absolut unerlässlich, sobald das Baby oder Kleinkind einen Schnuller nutzt. Für mich gehört er daher zur Grundausstattung. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Solange sie stabil sind und keine Verletzungsgefahr darstellen ist für jeden Geschmack etwas zu finden. Für meine Schnullerketten nutze ich einfache runde Schnullerclips. Sie sind schlicht und gefallen mir gut. Zu gehäkelten Schnullerketten passen sie, da sie die Aufmerksamkeit nicht zu sehr auf sich ziehen, sondern das Selbstgemachte im Vordergrund steht.

Den Schnullerclip habe ich in diesem Projekt genutzt: Gehäkelte ‚Granny Square‘ Schnullerkette

Schnullerkette mit rundem Clip - Pacifier chain with round Dummy Clip

Türkise Schnullerkette mit rundem Clip

Rasseldose

Das letzte gekaufte Zubehör für meine gehäkelten Babysachen ist diese runde Rasseldose. Sie ist 4cm im Durchmesser, ist sehr einfach konstruiert und die Möglichkeiten für Häkelprojekte sind nahezu endlos. Zwei mal gehäkelt lässt sich fast jedes runde Häkelmotiv verwenden um eine schöne selbstgemachte Rassel herzustellen. Ich werde im Laufe der Zeit sicher mehrere Versionen vorstellen, da mir diese Rasseldose sehr gut gefällt und wunderbare kleine Geschenke daraus enstehen können. Das Geräusch der Rassel ist angenehm, ein Klingeln, dessen Lautstärke variiert, je nach dem wie es geschüttelt wird.

Die Rasseldose habe ich in diesem Projekt genutzt: Runde ‚Granny Square‘ Rassel

Rasseldose - Round noise maker insert

Rasseldose, 4 cm Durchmesser

Überraschungsei

Die Ausnahme von der Regel, nämlich das Einzige nicht für Babys ausgelegte Zubehör sind die gelben Überraschungseier Innenteile aus Plastik. Aus ihnen kann man richtig gute Rasseln herstellen. In der Anschaffung sind sie sehr günstig, bedenkt man, dass es dieses großartige Bastelmaterial mit Schokolade und einer kleinen Überraschung, für wenig Geld zu kaufen gibt. In der USA sind sie wohl schwer zu erhalten, da das klassische Kinder Überraschungsei dort nicht verkauft werden darf.

Überraschungsei Plastikteile habe ich für dieses Projekt genutzt: ‚Granny Square‘ Häkelquadrat Überraschungsei Rassel

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Baby Spielzeug Zubehör - Baby Toys equipment

Von mir genutztes Baby Spielzeug Zubehör

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Gehäkelter Fisch Quietscher – eine kostenlose Anleitung | MyCrochetProjects - […] gibt. Das der Quietscher mein Lieblingsmaterial zum Babysachen häkeln ist, habe ich Dir bereits erzählt. Ich liebe dieses kurze…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.