Navigation Menu+

Eine farbenfrohe gehäkelte Schaf Applikation

Gepostet am Samstag, der 6. Juli 2013 um 09:33 in Gehäkeltes | 9 Kommentare

Alle farbenfrohe Schafe - All colorful sheeps

Seit Kurzem machen vier Schafe in unserem Garten Sommerurlaub. Es macht viel Spass sie zu beobachten und scheinbar sind sie inspirierend. Mich haben sie zu einer neuen Häkelapplikation verleitet: Die farbenfrohe Schaf Häkelapplikation.

Die Schafe bestehen aus einem einfachen Körper aus halben Stäbchen mit einer geschwungen letzten Reihe. Kopf und Beine werden separat hergestellt und vorne bzw. hinten angenäht. Viele verschiedene Variationen können die Mitte zieren. In der kostenlosen PDF-Datei stelle ich die Spirale, den gerüschten Kreis und eine kleine Blume vor.

Die Schaf Applikation ist relativ groß – etwa  acht Zentimeter hoch und fünf Zentimeter breit. Das schränkt die Anwendungsmöglichkeiten etwas ein, allerdings passt sie super auf Kinder T-shirts oder Handtaschen.

Die Anleitung  mit Häkelschrift und ausführlichen Informationen zu den Verzierungen der Schaf Applikation findest du in dieser kostenlosen PDF-Datei: Farbenfrohes Schaf – eine gehäkelte Applikation

9 Kommentare

  1. This sheep are wonderful. Nice colors. Thank you for the instruction.

    Have a pleasant day, Margaret

  2. I can’t crochet, but your cute sheep make me wish I could. They would looks very nice on a bag.

  3. These sheep are beyond cute!!! I love the colors.

  4. Truly adorable, thanks so much for the patterns, and great to see you again on craft schooling sunday!

    • Thanks 🙂 – and thanks for your special LinkParty …

  5. I love these they are adorable thank you for the pattern 🙂

  6. Hallo Carmen,
    die Schäfchen gefallen mir sehr gut und ich würde gerne eines nachhäkeln.
    Leider verstehe ich nicht ganz, wo beim Kopf die erste Masche ist, damit ich bei den Ohren an der richtigen Stelle ankomme. Der Kopf wird auch in Runden gehäkelt, oder?
    Es würde mich freuen, wenn Du mir helfen würdest.
    Danke!
    Hummelbrummel

    • Hallo Hummelbrummel,
      Ja – der Kopf wird in Runden gearbeitet!
      Und jetzt zum schwierigeren Teil:
      Der Beginn besteht aus der 4-Maschen LM Kette.Die beginnt sozusagen „unten“ im Bild. Die erste FM in der 2 Reihe ist die auf der letzten (obersten) LM.
      Wie du den Übergang gestaltest ist dir überlassen. Ich schließe die Runden normalerweise und mache dann eine LM + FM als Start-Masche.
      Dabei komme ich ziemlich genau in der Kopfmitte an. Die Runden beginnen und enden jeweils „zwischen den Ohren“. Beachte bitte, dass das linke Ohr ganz am Schluss gehäkelt wird!

      Hoffentlich konnte ich dir bei deiner Frage weiterhelfen. Ich würde mich freuen von dir zu hören wenn es klappt (und falls nicht dann auch 🙂 )

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.