Navigation Menu+

Gehäkelte Noten Applikationen

Gepostet am Samstag, der 19. Januar 2013 um 09:28 in Gehäkeltes | 3 Kommentare

Drei gehäkelte Noten auf einem Notenblatt - Three crocheted music notes on a sheet of music

Dieser Blogartikel bringt gleich zwei neue Dinge. Zum Einen ist dies die erste Anleitung für eine gehäkelte Applikation und zum Anderen habe ich das erste Mal mit Häkelschrift gearbeitet. Für alle drei Noten-Applikationen existieren also gezeichnete Anleitungen.

Gehäkelte Noten auf einem Notenblatt - Crocheted music notes on a sheet of music

Zwei Gehäkelte Noten Applikation – two crocheted music notes applique

Die Diagramme sind mit GIMP erstellt worden und ich würde mich sehr über Kommentare freuen. Sind sie erkennbar und verständlich? Habt ihr vielleicht Vorschläge wie ich sie noch weiter verbessern könnte?

Zusätzlich zu den Noten als Häkelschrift gibt es step-by-step Bilder und natürlich noch eine Symbolerklärung in dieser kostenlfreien PDF-Datei: Gehäkelte Noten Applikationen



3 Kommentare

  1. Very nice! Thanks so much for sharing on Craft Schooling Sunday!

  2. hallo,
    bin noch anfängerin im häkeln und verstehe die anleitung garnicht! von wo nach wo lese ich die häkelschrift und wie beginne ich mit einer note?auf den bildern sind luftmaschen zu sehen,jedoch nicht in der schrift…
    danke für die anleitung und deine hilfe!
    ich mache gerade für meine tochetr applikationen für ihr geburtstagskleid! 🙂
    lg kamala

    • Hi Kamala,
      Erstmal: Danke für deinen Kommentar. Er hat mich dazu gebracht diese (mittlerweile auch schon ältere) Anleitung nochmal anzuschauen. Tatsächlich ist die Häkelschrift etwas schwer verständlich.
      Tipp: Schau dir doch in der pdf. Anleitung mal die Schritt-für-Schritt Bilder etwas genauer an, ich hoffe dann ist es klarer. Beginne mit drei Luftmaschen und arbeite dann nach Zeichnung zwei Runden. Abschließend wird der Notenhals gehäkelt.
      Ich werde deine Anmerkung in die Neubearbeitung meiner älteren Anleitungen und in die neue Anleitungen einfließen lassen. Danke!

      Carmen

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.