Navigation Menu+

Es ist nicht der unwichtigste Teil der Lebenskunst …

Gepostet am Sonntag, der 18. Januar 2015 um 14:00 in Zitate | Keine Kommentare

Es ist nicht der unwichtigste Teil der Lebenskunst, die schönen Dinge im Leben nicht aufhören, sondern ausklingen zu lassen. - Elisabeth Bergner
Es ist nicht der unwichtigste Teil der Lebenskunst, die schönen Dinge im Leben nicht aufhören, sondern ausklingen zu lassen. - Elisabeth Bergner

Zitat von Elisabeth Bergner

Hören schöne Dinge auf wird das meistens von Traurigkeit, Frust oder Bedauern begleitet. Elisabeht Bergner sagt, man sollte diese Dinge ausklingen lassen. Ich glaube, das kann durchaus hilfreich sein. Ein abruptes Ende ist unangenehm, etwas langsam zu Ende gehen lassen dagegen kann im besten Fall ein gutes Gefühl hinterlassen. Doch könnte es auch sein, dass sich der Abschiedsschmerz verlängert. Was hälst Du davon?

Inspirierende Worte in schöner Verpackung: „Es ist nicht der unwichtigste Teil der Lebenskunst, die schönen Dinge im Leben nicht aufhören, sondern ausklingen zu lassen.“ Ein Zitat von Elisabeth Bergner

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.