Navigation Menu+

Ich komme, ich weiß nicht, von wo …

Gepostet am Sonntag, der 18. Juni 2017 um 14:00 in Zitate | Keine Kommentare

Ich komme, ich weiß nicht, von wo? Ich bin, ich weiß nicht, was? Ich fahre, ich weiß nicht wohin? Mich wundert, dass ich so fröhlich bin. -Heinrich von Kleist
Ich komme, ich weiß nicht, von wo? Ich bin, ich weiß nicht, wasZIch fahre, ich weiß nicht wohin? Mich wundert, dass ich so fröhlich bin. -Heinrich von Kleist

Zitat von Heinrich von Kleist

Es ist Sommer. Die kleinen Blüten auf den Wiesen blühen, Bienen und Hummeln sind unterwegs. Sie fliegen von einer Blume zur anderen. Genießt Du diese Tage auch so wie ich? Ich finde das Zitat, die unbeschwerte Fröhlichkeit, die es vermittelt, passt zu einem solchen Tag. Wir sollten häufiger mal auf Sommerwiesen sitzen und uns selbst vergessen.

Inspirierende Worte in schöner Verpackung: ‚Ich komme, ich weiß nicht, von wo? Ich bin, ich weiß nicht, was? Ich fahre, ich weiß nicht wohin? Mich wundert, dass ich so fröhlich bin‘ Ein Zitat von Heinrich von Kleist.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.